Eine herbstliche Fahrradtour auf der Andechser Hochebene.

Ausggangspunkt der Tour war der große Parkplatz unterhalb des Kloster Andechs. Von hieraus ging es zunächst aufwärts Richtung Norden. Auf der Anhöhe hat man einen sehr guten Ausblick über das Kloster und bei guter Sicht sieht man auch die Berge mit der Zugspitze. Dies ist auch einer der Standorte von wo aus die Fotografen das Kloster Andechs als Postkartenmotiv fotografieren.

Fahrradtour Andechs – rund um das Kloster

07Fahrradtour Andechs (7)

 


Anzeige

Canadierkurs am Ammersee und Amper


Nun geht es weiter nach Erling hinunter. An der Kreuzung bei der alten Schmiede fahren wir dann nach links (Richtung Süden) diesen Weg können wir bis Kerschlach oder Pähl folgen. Immer wieder bekommen wir einen Blick auf die Berge oder über den Ammersee.

Fahrradtour Andechs – viel Spaß auf der Hochebene

13Fahrradtour Andechs (13)

Da wir uns immer auf der Hochebene befinden ist diese Fahrradtour, welche immer auf gut ausgebauten Wegen sich durch die Landschaft zieht, gut und leicht zu bewältigen und für alle Fahrrad Typen bestens geeignet. Auf dem Panoramaweg sollte man am Wochenende langsam fahren oder sein Fahrrad schieben – dann hat man auch mehr vom wunderbaren Ausblick über den See.

10Fahrradtour Andechs (10)

Einkehrmöglichkeiten: Kloster Andechs und das Gut Kerschlach.

Karte wird geladen - bitte warten...

Andechs - Starnberg: 47.986245, 11.263390